News

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir ab sofort Sprengstoffspürhunde (EDD) für die Sicherung Ihrer Frachtsendungen einsetzen dürfen. Die amtliche...


Weiterlesen

Die Air Cargo Europe 2017 ist vorbei und wir möchten uns ganz herzlich für Ihren Besuch auf unserem Messestand bedanken. Wir hoffen, die Messe war für...


Weiterlesen

Aufgrund der Betriebsversammlung der FDCG

 

am 16.11.2016

um 14:00 Uhr

 

kann es in der Zeit von 13:45 – 16:00 Uhr zu Verzögerungen bei der...


Weiterlesen

Up to

date

Düsseldorf Airport Cargo darf ab sofort Sprengstoffspürhunde bei Luftfrachtkontrollen einsetzen

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir ab sofort Sprengstoffspürhunde (EDD) für die Sicherung Ihrer Frachtsendungen einsetzen dürfen. Die amtliche Genehmigung ist erteilt worden.

 

Luftfracht und Luftpost müssen laut Verordnung (EU) 2015/1998 von unsicherer zu sicherer Fracht, mittels Röntgentechnik, ETD oder Sprengstoffspürhunden gemacht werden. Für Fracht- oder Luftpostsendungen, die auf Grund von Übergröße oder “Dunkelalarm“ nicht durch Röntgentechnik zu sichern sind, kommt das durch das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) zugelassene und zertifizierte EDD oder ETD Verfahren zum Einsatz.

 

Diese Dienstleistung bieten wir Ihnen zu folgenden Konditionen an:

 

EUR 0,11 je kg bei einem Minimum von EUR 65,00  pro Sendung

 

Für die Durchführung der ETD bzw. EDD Sicherungsmaßnahme muss ein Sonderleistungsformular ausgefüllt werden. Bitte entnehmen Sie das Formular FO-013-01 im Downloadbereich unserer Homepage.

 

Die Sicherheitskontrolle per EDD steht Ihnen montags, mittwochs und freitags (außer an Feiertagen), zwischen 12:00 und 15:00 Uhr  zur Verfügung.

 

Wir hoffen, mit dieser Dienstleistung Ihrem Anspruch für eine qualitative und sichere Abfertigung Ihrer Luftfracht gerecht zu werden und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.